Trainingsnachmittag auf Monte da Lua – 05.07.2022
Dressur und Working Equitation

Jeden 1. Dienstag im Monat gibt es auf Monte da Lua ein freies Training. Vom Einsteiger bis zum Profi trainieren wir Dressur oder Working Equitation.

Pferde jeder Rasse und Ausbildungsstandes sind willkommen.

Voraussetzungen

  • Um am Trail Training teilnehmen zu können muß jeder Reiter sein mindestens auf E-Niveau reiten können. In der Praxis bedeutet dies der Reiter kann sein Pferde selbstständig und sicher in den Grundgangarten in geregeltem Tempo reiten.

Ab Betreten der Anlage „Monte da Lua“ ist das Hygienekonzept  jederzeit, ohne Ausnahme einzuhalten. Insbesondere ist ein geeigneten Mund-Nasenschutz immer mitzuführen und unaufgefordert aufzusetzen, wenn der Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen nicht eingehalten werden kann. 

Zeitplan

Wir trainieren von 14:00 – 20:00 Uhr.

Sonstiges

Anmeldung
Anmeldungen sind nur online möglich.

Trainingsgebühren
Die Lehrgangsgebühren müssen vor Beginn des Reitlehrgangs vollständig überwiesen sein. Die Bankverbindung wird mit der Lehrgangsbestätigung verschickt.

Teilnehmerzahl
Max. 8 reitende Teilnehmer. Pro Reiter ist ein Helfer als Begleitung inclusive.

Lehrgangsort
Reitanlage Monte da Lua
Am Hardt 1, 82407 Wielenbach
(gegenüber der Hardt Kapelle)

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Kathrin Held
    2. Juni 2022 14:43

    Guten Tag,
    ich hätte großes Interesse an einem Einstiegs-bzw. Schnupperkurs der WE.
    Mein Pferd und ich sind auf einem A/L-Niveau in der Dressur – wir beide haben bisher noch keine WE Erfahrung und sind daher auch noch kein Vereinsmitglied des WED. Ist der angebotene Trainingstag trotzdem für uns sinnvoll oder sind Vorkenntnisse nötig?

    Besten Dank im Voraus und viele Grüße,
    Kathrin Held

    Antworten
  • Alexa Schwendinger
    23. Juni 2022 18:11

    Guten Abend, ich wäre ev mit 2 Pferden interessiert, am Trainingstag 5.7. teilzunehmen, sowie 1 Einstellerin meines Stalles inn Oberstdorf. Wären demnach noch 3 Plätze frei und wenn ja, wieviel kostet es pro Pferd ?
    Verstehe ich es richtig, dass Trailhindernisse trainiert werden ?
    Mit freundlichen Grüßen Alexa Schwendinger 0172 8404488

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.